Bei Merck Finck & Co. wurde Lottogewinner wieder arm (SPIEGEL ONLINE)

Die Privatbank Merck Finck & Co. muss einem Lottogewinner wegen falscher Beratung eine halbe Million Euro Schadensersatz zahlen.

Die Bank habe den Mann nicht anlegergerecht beraten, so das Landgericht Münster in seinem Urteil (nicht rechtskräftig).

Lese mehr via Lottogewinner falsch beraten: Merck Finck muss Schadensersatz zahlen – SPIEGEL ONLINE.

Hinterlassen Sie einen Kommentar