Bahncard-Service hat neue Adresse (Bahncard kündigen)

Zum Posting „Bahncard loswerden“ vom Januar 2006 kommen immer noch Kommentare. Das liegt vermutlich daran, dass bei den Suchbegriffen Bahncard + kündigen, Google das Posting an vierter Stelle der Suchergebnisse anzeigt. Ein Leserin schrieb heute Folgendes:

Hallo, ich habe heute die neue Bahncard trotz fristgerechter Kündigung erhalten. Habe eben bei der Service-Hotline angerufen. Der sagte mir, die Kündigung ist eingegangen, ich bräuchte jetzt nur noch die Bahncard zurück schicken und eventuell noch eingehende Rechnungen als gegenstandslos betrachten (warum muss das so umständlich sein, Kündigung ist doch da, warum trotzdem ne neue Card???). Jedenfalls teilte mir der gute Mann am Telefon mit, dass der Bahncard-Service eine neue Anschrift hat.

Bahncard-Service
60643 Frankfurt/Main

Ein Sprecher der Bahn hat mir das bestätigt:

Die Adresse hat sich tatsächlich verändert, aber die Telefon- und Faxnummern sind gleich geblieben.

Die Faxnummer für eine Kündigung per Fax ist demnach weiterhin:
(04421) 999 800.

Nachtrag: Zur Zeit werden folgende Kontaktdaten für die Bahncard und Bahncard-Service genannt:

bahncard-service@bahn.de oder rufen Sie den BahnCard-Service unter der Servicenummer 01805-340035 an
(14 ct/Min. aus dem dt. Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.). Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen von montags bis freitags von 7.00 bis 21.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 18.00 Uhr gerne weiter

34 Kommentare

  1. Veröffentlich von melle am 13. September 2008 um 13:23

    herjee ich habe meine bahncard gar nicht mehr und somit auch keine bahncardnummer mehr… m



  2. Veröffentlich von Tobi am 7. April 2008 um 14:06

    Die Bahn ist zum allerletzten Abzockerunternehmen verkommen. Schlimmer als in der Telefonbranche werden Kunden hier systematisch get



  3. Veröffentlich von Steff am 14. März 2008 um 08:57

    hab meine k



  4. Veröffentlich von Benjamin B. am 2. März 2008 um 08:19

    Hallo auch,

    die 0951-Nummer tut nicht (mehr). Zumindest von hier aus nicht. Und "hier" ist ein Ort, an dem die deutschen 0180-Nummern nicht funktionieren.

    Hab 2x per E-Mail gek



  5. Veröffentlich von Mal ne neue Variante am 11. Januar 2008 um 02:39

    Hab meine Bahncard 50 im Nov 2006 fristgem



  6. Veröffentlich von Bahncard k am 2. Januar 2008 um 18:39

    Heute kam mit der normalen Post die Best



  7. Veröffentlich von Bahncard k am 16. Dezember 2007 um 23:48

    Heute l



  8. Veröffentlich von Paulchen-Weimar am 11. Dezember 2007 um 02:04

    Zur Info:

    Ich habe gerade auch die K



  9. Veröffentlich von hakima am 4. Dezember 2007 um 20:59

    Nachdem ich mich auch tierisch ge



  10. Veröffentlich von Okieh am 24. Oktober 2007 um 20:11

    …ne Anmerkung, trotz Adress



  11. Veröffentlich von Diddi am 22. Oktober 2007 um 20:44

    Hallo Maria,

    Fax an 0951-70030321 senden!



  12. Veröffentlich von maria am 19. Oktober 2007 um 11:38

    hallo,

    ich wohne in Italien und bin auf der suche nach der telefonnummer des bahncardservice. keine 0180 nummer , da diese aus italien nicht funktioniert. die 04421/999888 gibt eine nicht existierende telefonnummer an.

    kann mir jemand weiterhelfen.

    moechte meine bahncard kuendigen.



  13. Veröffentlich von Angela am 25. September 2007 um 21:50

    Der Antrag unserer Tochter auf eine Jugend-BC war verschwunden, die vorl



  14. Veröffentlich von Anonymous am 13. September 2007 um 14:47

    Also habe am 31.08. ein Fax an die DB geschickt mit K



  15. Veröffentlich von mona am 1. September 2007 um 19:06

    Die BahnCard zu k



  16. Veröffentlich von Anonymous am 31. August 2007 um 13:42

    So ein Schei



  17. Veröffentlich von simone am 29. August 2007 um 21:33

    Habe eben bei der 0800-Nummer angerufen um mir meine K



  18. Veröffentlich von BahnCard am 11. August 2007 um 10:04

    zum beitrag von

    Kommentar von Dr



  19. Veröffentlich von stean hogrefe am 7. August 2007 um 15:36

    hiermit m



  20. Veröffentlich von frustiert am 22. Juli 2007 um 17:36

    Frustriert bin ich immer noch.

    Ich verstehe schon mal nicht, warum es dieses Internetformular gibt, das offensichtlich Nachrichten sofort ins Datennirvana weiterleitet. Normalerweise bekommt man wenigstens eine Bestaetigung an die angegebene email-Adresse, dass die Nachricht irgendwo bei der Bahn oder einer ihrer Unterabteilungen angekommen ist. Beim entsprechendne Internetformular fuer Online-Tickets funkioniert das ja auch.

    In meinem speziellen Fall schuldet mir die Bahn seit April Geld fuer ein Ticket, das ich zum Normaltarif kaufen musste, weil der Bahncardservice mir meine Bahncard (keine Neubestellung, sondern nur eine automatische Verlaengerung des Abos) viel zu spaet geschickt hat.

    In so einem Fall wuerde ich auf keinen Fall mehr ein Normalpreisticket kaufen, sondern lieber vom Zugpersonal halt eine Rechnung bekommen, und die dann an die Bahn schicken. Bis jetzt habe ich der Bahn mehrere emails und zwei Briefe geschickt, aber noch sehr wenig Reaktion, nur eine einzige email vor sechs Wochen (also mehr als vier Monate nach meinen ersten Kontaktversuchen), die mich auffordert, die Reiseunterlagen noch einmal, nun zum dritten Mal, an den Bahncardservice zu schicken. Zum Glueck habe ich bisher immer nur Kopien bzw. Scans verschickt. Auf diese email habe ich geantwortet, aber seitdem auch nichts mehr gehoert.

    Falls ich jemals mein Geld wiederbekomme, dann werde ich es hier vermelden 😉

    Fazit: Nie Originalreisebelege verschicken, und die Bahn nie Schulden machen lassen!



  21. Veröffentlich von Anonymous am 21. Juli 2007 um 23:37

    Auch noch mal nen Kommentar zu D vom 6.6. WARUM beantwortet die DB dann die emails nicht, wo auch name, bahncard nr und geburtsdatum drin stehen?????????



  22. Veröffentlich von bastian am 21. Juli 2007 um 22:23

    bei dem Kommentar von D. am 6.6.2007 frage ich mich warum nicht auch der Vorname und das Geburtsdatum der Urgro



  23. Veröffentlich von Happla am 14. Juli 2007 um 20:43

    Hallo, ich habe nun auch mehrmals an den Bahncard Service eine Email geschrieben, dass sie mir bitte die neue Adresse des Bahncard services schicken m



  24. Veröffentlich von Bahncard-K am 3. Juli 2007 um 08:12

    Anmerkung:

    Ich habe gerade festgestellt, dass mein Faxger



  25. Veröffentlich von Bahncard-K am 3. Juli 2007 um 08:07

    Ich habe heute (07:20 Uhr) das K



  26. Veröffentlich von D. am 6. Juni 2007 um 10:10

    Hallo Leute !!

    Zuf



  27. Veröffentlich von klaus52 am 3. Juni 2007 um 12:26

    Ne email an die emailadresse blieb bei mir auch unbeantwortet… beantworten tun sie dann sch



  28. Veröffentlich von frustriert am 25. Mai 2007 um 16:55

    Ich versuche seit einiger Zeit den BahnCard Service zu erreichen. Hat jemand von Euch in letzter Zeit das online-Kontaktformular des BahnCard Service http://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/bahncard_s… benutzt? Seit vier Wochen schreibe ich denen immer wieder mal, aber bis jetzt habe ich noch nicht mal eine automatisierte Antwort-email a la "Schoen, dass die uns geschrieben haben" bekommen.

    An die mail-Adresse bahncard-service@bahn.de, die Drueckerfrustrierter angegeben hat, habe ich auch schon geschrieben, auch ohne Erfolg. Liegt's an mir, oder beantwortet der "Service" aus Prinzip keine Internet-Anfragen?



  29. Veröffentlich von Gabriele Hahn am 20. Mai 2007 um 13:12

    Bahncard-Nr. 7081 4101 1028 5564

    Ich vermisse den Kundendienst direkt. Leider ist meine Adress



  30. Veröffentlich von hoschiP am 20. April 2007 um 11:26

    Ich vermute bei der Bahn ein System dahinter.

    Ich habe heute trotz K



  31. Veröffentlich von Dr am 19. März 2007 um 21:54

    P. S.: Ich habe noch ein K



  32. Veröffentlich von Dr am 19. März 2007 um 21:48

    Ich habe noch weitere Nummern gefunden:

    Ansprechpartner: Bahn Card Service

    Telefonnummer: 0800 / 999 66 98 (Anruf ist kostenlos aus dem Netz der T-Com)

    Faxnummer: 01805 / 121998

    E-Mail: bahncard-service@bahn.de

    Quelle: http://www.pressekonditionen.de/cms/reisen/deutsc

    Viel Gl



  33. Veröffentlich von MacGuffin am 22. Februar 2007 um 18:21

    Die K