Nachrichten zu: "Angebot"

Depot: 100 Euro Wechselprämie von 1822direkt

Tags: , , , ,

Wer bis zum 30.11.2015 ein Wertpapierdepot bei der 1822direkt eröffnet, kann sich eine Prämie von 100 Euro sichern. Das bisherige Depot kann also beibehalten werden, ein Komplett-Wechsel ist nicht nötig. Allerdings: Die sogenannte Aktivierungsprämie beim Depot erhält der Neukunde nur, wenn er bis zum 29.02.2016 mindestens zwei Wertpapierkäufe mit einem Gegenwert von jeweils mindestens 500 Euro […]

...mehr

Dossier 1a-Prämienticker

Depotübertrag: Bis 500 Euro Prämie von comdirect und AVL

Tags: , , , ,

Bis zu 500 Euro Prämie sind derzeit für einen Depotübertrag von Fondsanteilen möglich: Bis zu 250 Euro von der comdirect bank sowie bis zu 250 Euro von AVL Finanzvermittlung, wenn das comdirect-Konto über AVL Finanzvermittlung eingerichtet wird. Das sind die Konditionen für den Depotübertrag:

...mehr

Dossier Finanztipps Kompakt

Gesucht: Ein Laptop mit entspiegeltem Display

Tags: , , , , ,

Am Wochenende war ich in der Stadt. Auf der Suche nach einem neuen Laptop. Das hört sich einfach an. Düsseldorf hat vielleicht die schlechtesten Taxifahrer, aber ganz gewiss viele Elektronikgeschäfte. Die Suche nach einem neuen Laptop verlief gleichwohl erfolglos, geradezu frustrierend. Denn ich hatte einen Extra-Wunsch: ein entspiegeltes Display. Eigentlich ein nicht so ausgefallener Wunsch – […]

...mehr

Dossier Finanzwissen

OLG-Köln:Kredit-Werbung mit „Ab“-Zins zulässig

Tags: , , , , , ,

Das Oberlandesgericht Köln hat rechtskräftig entschieden, dass eine Kreditwerbung mit der Aussage „ab 4,44 % eff.p.a.“ zulässig ist. Sie enthalte kein Irreführungspotenzial (6 U 4/09, Volltext): Sie ist vielmehr eindeutig und besagt, dass der Kredit je nach den Umständen zu unterschiedlichen Zinssätzen und im günstigsten Falle zu 4,44 % effektivem Jahreszins ausgegeben wird. (…) Entgegen […]

...mehr

Dossier Finanzwissen

Neue Regeln für Kredit-Werbung

Tags: , , , , , ,

Der Bundestag hat heute in zweiter und dritter Lesung das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie, des zivilrechtlichen Teils der Zahlungsdiensterichtlinie sowie zur Neuordnung der Vorschriften über das Widerrufs- und Rückgaberecht verabschiedet. Das Bundesjustizministerium beschreibt die Neuregelungen wie folgt: 1. Verbraucherdarlehen * Information und Vertragserläuterung: Künftig soll ein Verbraucher schon vor Abschluss eines Darlehensvertrages über die […]

...mehr

Dossier Finanzwissen