Skip to main content

GEZ kostenlos anrufen – das ist die Festnetznummer

Zuletzt aktualisiert: 30. August 2017

Die GEZ, die Gebühreneinzugszentrale, wurde umbenannt in Beitragsservice. Für viele Menschen ist es aber immer noch die GEZ – vor allem für jene, die Henker auch nicht beschönigend als Sterbebegleiter bezeichnen würden. Aber das nur am Rande. Das Thema hier ist die Telefonnummer der GEZ, und zwar wie man da kostenlos anrufen kann. Das geht wirklich!

Früher sollte der GEZ-Gebühren blechende Teilnehmer für das Service-Telefon noch Telefongebühren für eine 01805-Nummer blechen. Noch heute versucht, die GEZ Telefonanrufe kostenpflichtig zu machen, denn unter Kontakt steht im Internet (https://www.rundfunkbeitrag.de/kontakt/index_ger.html):

Service-Telefon: 01806 999 555 10*
Service-Fax: 01806 999 555 01*
Service-Telefonzeiten:
Mo – Fr 7:00 – 19:00 Uhr
*20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, 60 Cent/Anruf aus den dt. Mobilfunknetzen

Dabei hat der Europäische Gerichtshof 2017 entschieden, dass Kunden-Hotlines nicht teurer sein dürfen als Festnetztelefonate (e C-568/15), bei einer Festnetz-Flat müssten sie also kostenlos sein. Die Verbraucher würden nämlich davon abgehalten werden, die Service-Rufnummer zu nutzen, um Informationen zu einem Vertrag zu erhalten oder ihre Rechte, geltend zu machen. All das gilt m.E. selbstverständlich auch für Rundfunkbeitrag / GEZ, denn auch da hat der Kunde Rechte, die er geltend machen kann, etwa die Befreiung von Rundfunkgebühren.

20 Cent für einen Anruf bei der GEZ? Spart Euch das!

Man muss aber beim Beitragsservice nur weiterlesen auf der gleichen Internetseite im Impressum auf eine kostenlose Nummer zu stoßen(http://www.rundfunkbeitrag.de/impressum/index_ger.html)

impressum@rundfunkbeitrag.de

Tel.: 0221 5061-0 (Zentrale)
Service-Fax: 01806 999 555 01*
*20 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz,
60 Cent/Anruf aus den dt. Mobilfunknetzen

Die Festnetznummer der GEZ lautet also: 0221 5061-0

Wer eine Festnetzflat hat (das dürften schon die meisten sein), kann damit die GEZ kostenlos anrufen. Für das Fax soll man aber noch zahlen. Aber ich bin auf der Suche, wie man auch ein Fax kostenlos an die GEZ schicken kann. Wer die Nummer schon kennt, möge sich bei mir melden. Nachtrag: In den Kommentaren (s. unten) hat jemand die Nummer für kostenlose Faxe an die GEZ genannt, also eine Festnetznummer. Ob sie stimmt, habe ich aber nicht verifiziert.

Literatur zu GEZ/ Rundfunkbeitrag:

Mein Finanztip: Wer mal in keine Festnetz-Nummer zu einem Unternehmen findet, sucht einfach im Internet nach dem Unternehmen plus Presse oder Pressemitteilung. Dort sind immer die normalen Rufnummern angegeben. Eventuell muss man die Durchwahl weglassen und stattdessen eine 0 für die Zentrale dranhängen.

Hat die GEZ auch ein Fax? Ja, hier eine Festnetz-Faxnummer

Immer wieder werde ich gefragt, ob denn die GEZ auch per Fax erreichbar sei und ob mir eine Faxnummer bekannt ist. Gefragt wird natürlich nach einer kostenlosen Nummer fürs Fax, denn die andere ist ja bekannt. Ich kenne Festnetz-Faxnummer nur (0221) 5061-4403 und weiß nicht, wo das Fax dort landet. Das ist aber genau genommen auch egal, denn wenn ein Fax in einem Unternehmen angekommen ist, ist es angekommen – auch wenn das Faxgerät beim Hausmeister stehen sollte. Teilen Sie mir Ihre Erfahrungen mit dem Fax-Anschluss der GEZ mit.

 



Kommentare

markus 17. Februar 2018 um 14:46

Hallo! Ich finde es zum Kotzen, dass man die Gebühren nicht monatlich abgebucht bekommt. Ich glaube ich werde anfangen jeden Monat selbst das Geld zu überweisen.

Antworten

Anonymous 22. Februar 2018 um 14:56

Hallo, das mache ich seid 1 Jahr auch so. Funktioniert super


Anonymous 14. Februar 2018 um 13:23

Super hilfreich DAAAAAANKE.
Unter der „0180“ Nummer tut sich garnix.

Antworten

Sandra Brehsan 7. Februar 2018 um 17:56

Tel.: 0221 5061-0 (Zentrale) angerufen, kurz gewartet, super freundliche Beratung…..
07.02.2018 – 18 uhr

Antworten

Anton 5. Februar 2018 um 16:55

0221 50610 klappt noch.. ich muss sagen, dass ich eine sehr freundliche Bearbeiterin hatte.

Antworten

Anonym 11. Januar 2018 um 16:05

Momentan ist die kostenlose Festnetznummer immer „besetzt“, man bekommt also eine Ansage, dass alle Mitarbeiter im Gespräch sind und welche Möglichkeiten man sonst hat.

Ich werde es noch ein paarmal versuchen, aber vlt. ist das die Masche, um die Leute doch an die kostenpflichtige Hotline zu bekommen…

Antworten

Anonymous 23. Januar 2018 um 10:00

Heute haben wir den 23.01.2018 und wir haben es immer noch besetzt…

BusyB 1. Februar 2018 um 14:15

01/02/2018 14.00 Uhr Bei der Festnetznummer 0221 5061-0 wurde beim ersten Versuch nach der Ansage die Verbindung unterbrochen. Beim zweiten Anlauf bin ich aber sofort durchgekommen.


Manninett 3. Januar 2018 um 18:25

Ich zahle seit 2013 nix…..die haben alle Register gezogen.Kontopfändung, Gerichtsvollzieher, Lohn-und Gehaltspfändung.Ich bin bereit die 6 Monate Erzwingungshaft anzutreten und habe das den hochbezahlten Intendanten auch mitgeteilt.
Die kämpfen wie die Tiere um den Erhalt ihrer Bezüge, die ja im Vergleich zu meinen, nicht unerheblich sind.
Der billige Trick mit den kostenpflichtigen Service Nummer, ist m.E. die letzte Sauerei von dem Pack.

Antworten

Staatssicherheitsdienst 5. Dezember 2017 um 10:28

02215061829303
erfolgreich versendet, Empfangsbestätigung erhalten. 5.12.17

Antworten

Thomas M. Goldstein 2. Dezember 2017 um 21:25

Also, so eine flache Begründung, warum wir den Beitragsservice immer noch GEZ nennen sollten, ist mir noch nicht untergekommen. Auch der Vergleich mit dem Henker spiegelt mehr Unwissenheit als Fachkompetenz wieder.
Sorry, aber konnte ich bei der GEZ noch Radio und/oder TV abmelden, bzw. bei keinerlei Empfangsgeräten im eigenen Haushalt das Medienbudget frei und selbstbestimmt verwalten, muss ich jetzt beim „Beitragsservice“ zahlen. Das hat schon was mit Neusprech und Doppeldenk zu tun, wenn man hier sorglos weiter GEZ sagt. Auch der Begriff „Service“ bekommt bei dieser Vereinigung eine ganz neue Bedeutung: Nur kostenpflichtige Kommunikation möglich, keine Möglichkeit von E-Mail und das digitale Portal ist auch geschlossen.

Antworten

Gert Güttler 11. Dezember 2017 um 06:42

Ein Fax am 11.12.17 an die 022150614403 über epost geschickt.
Sendebericht: erfolgreich gesendet!
Bei wem es landen wird ungewiss? Vielleicht kommt irgendwann eine Antwort.
Frohe Weihnachten
G. Güttler
Oberlausitz


aloiscan 15. November 2017 um 19:53

kündigung für gez
ARD u. ZDF Deutschland

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Rundfunkbeitrag Verstößt gegen Grundrechte unter anderen gegen Art.5 Abs.1 Satz GGIch teile die Auffassung vieler, nach der ein Rundfunkbeitrag, der Pauschal und Geräte so wie Nutzungsabhängiger erhoben wird gegen die durch die Verfassung garantierten Rechte versößt.
Daher lege ich hiermit Wiederspruch gegen den genannten Beitragsbescheid ein.
ich fordere Sie daher auf, den Sachverhalt zuprüfen.
ihre Zahlungsaufforderung betrachte ich gleich wohl als gegenstandlos und die offene Beitrag. Letzte Aufforderung 02.11.2017 in Höhe vom 128,09.- Euro sowie 8.- Euro incl. Säumnisszuschlag.
Ich werde daher keine weitere Zahlung leisten Biss dies nicht geklärt wird.
(dies ist natürlich ein Muster)

Antworten

Marr Tanja 26. September 2017 um 18:05

Hallo ich würde Bitte gerne ein Furmular anfordern Behinderung wegen Gebühren zu zahlen habe gehört da bekommt man Ermäßigung vielen dank lg

Antworten

Monika 5. Februar 2018 um 09:39

Formulare soll man lt. Auskunft GEZ beim Bürgeramt bekommen. Muß mir selber diese auch besorgen.


Felix 26. September 2017 um 18:05

hallo Liebe Nutzer: habe heute 26.09.2017 auf Nachfrage vom Beitragsservice eine Festnetz- Faxnummer erhalten: 0221 5061 4420 Die Festnetznummer für die Hotline lautet 0221 50610

Lass euch nicht mehr als nötig abknöpfen und nutz die Festnetznummern des Beitragsservice.

Antworten

Iv 28. September 2017 um 21:34

Heute am 28.09.2017 war die 022150614420 nicht funktionierend, zunächst mit der Fehlermeldung besetzt, dann kein Anschluss unter dieser Nummer.

Juanita 21. Oktober 2017 um 18:19

habe heute, 21.10.17 die Nr. die ich hier gefunden habe 0221-5061 829303 erfolgreich für Faxversand genutzt. Zumindest kam ein positiver Sendebericht. Vielen herzlichen Dank.


Anonymous 15. September 2017 um 10:38

Grade Angerufen , Wartezeit 5 Sec sofort weitergeleitet an den richtigen Ansprechpartner .

Also die Festnetznummer funktioniert noch 😉

15.09.2017

Danke fürs bereitstellen der nummer

Antworten

Yogi 10. September 2017 um 15:25

Mir wurde mal die Fax-Nr. direkt von dortigen Service-Mitarbeitern überliefert, ob die noch funktioniert, weiss ich nicht, weil schon 3 oder 4 Jahre her, wo ich die benötigt hatte -> 0221-5061 2507

Antworten

GEZ-Hasser 5. September 2017 um 17:10

Fax 0221-5061 829303 der GEZ-Volksverblöder funktioniert auch heute noch. Habe Sendebericht „OK“ bekommen.

Antworten

Anonymous 13. Juli 2017 um 09:50

DANKE :))) hat bestens geklappt :9

Antworten

Aridon 23. Mai 2017 um 09:23

Trotzdem neue Resiver und Guthaben für TV Programme muss ich die Rundfunkgebühren bezahlen obwohl seit Ende März läuft ùberhaupt Kabelanschluss keine Programme mehr.Warum bekomme ich keine Antwort?

Antworten

Aridon 23. Mai 2017 um 09:17

Trotzdem neue Resiver und Guthaben für TV Programme muss ich die Rundfunkgebühren bezahlen obwohl seit Ende März läuft ùberhaupt Kabelanschluss keine Programme mehr.

Antworten

Kamil 23. Mai 2017 um 09:13

Ich habe seit Ende März keine Verbindung zum TV Programm bzw keine Kabelanschluss. Jetzt habe ich Reciver gekauft mit Guthaben Karte für TV Programme muss die Rundfunkgebühren noch bezahlen?

Antworten

Dieter 14. August 2017 um 08:14

Klar. Dad hat mit deinem gekauften nichts zu tun. And ist einmal pro Wohnung.

Karl Napf 18. Oktober 2017 um 12:52

Was bist Du denn für ein Honk ?


Ich 15. Mai 2017 um 08:37

Boh, super, vielen Dank fürs Einstellen dieser Nummer. Hat geklappt wie am Schnürchen =)

Antworten

Anonymous 27. März 2017 um 13:19

Sehr positiv überrascht !!! Tatsache, die Nummer ist aktiv. Weiterleitung nach freundlicher Zentrale, telefonische Ansage, Wartezeit 7 sec und anschließend im Kundenservice rausgekommen. VIELEN DANK Andreas Kunze !!!

Antworten

Li 8. März 2017 um 14:52

Bestätige hiermit die Faxnummer 0221-5061 829303! Habe Eingangsbestätigung des Beitragsservices erhalten!

Antworten

frauke weber 30. August 2017 um 14:18

Guten Tag, gilt die denn noch immer heute : Ende August 2017 ? D a n k e sehr vielmals !


Anonymous 2. März 2017 um 16:08

Super! Vielen Dank! Steckte ungefähr zwei Stunden – unter einer KOSTENPFLICHTIGEN Telefonnummer von einem Befreiungsantrag – im Besetztzeichen fest. Die Festnetznummer gewählt, wartete ich 2 Sekunden, dann bekam ich freundlich alle Antworten, die ich brauchte! 🙂

Antworten

maggi 25. Februar 2017 um 14:21

super danke für die hilfe… ich suche schon seid Wochen eine kostenfreie nr. da ichschon einmal fast 3euro post Porto zahlen musste.

Antworten

Jack 15. Februar 2017 um 17:09

Also ich muss sagen alles supi,Nummer gewählt-sofort verbunden,freundliche Mitarbeiterin dran-Problem gelöst !!

Antworten

Anonymous 13. Februar 2017 um 17:21

Heute, am 13. Februar 2017: Faxnummer: 0221-5061-829303.

Antworten

Iv 28. September 2017 um 21:51

0221-5061 829303 auch am 28.09.2017 erfolgreich für Fax genutzt.


V.Z. 19. Januar 2017 um 17:11

Hallo,

Könnte mir jemand sagen, wie ich jemanden bei gez erreiche? Bei jedem Anruf sind alle Mitarbeiter im Gespräch. Geht da überhaupt mal jemand anders Telefon?

Antworten

Anonymous 18. Januar 2017 um 15:54

also da funktioniert keine Nummer – immer besetzt oder – alle unsere Mitarbeite sind im Gespräch …..
Das ist der letzte Laden

Antworten

Shazia Khan 8. Januar 2017 um 14:41

Hallo
Kostet der Anruf 20 Cent pro Anruf oder pro Minute?

Antworten

Elke 11. Januar 2017 um 23:06

pro Anruf so wie es dort steht 😉


Gehard 6. Januar 2017 um 16:15

GEZ Fax. vormals:0221-50612809

Antworten

Anonymous 4. Januar 2017 um 18:30

super unhöfliche Mitarbeiterin. Schade!!!

Antworten

Kerstin 12. Dezember 2016 um 12:18

Ich war sofort mit der sympathischen und netten Mitarbeiterin verbunden. Problem wurde gelöst, DANKE

Antworten

sepp 6. Dezember 2016 um 19:49

klappt immernoch

Antworten

mik.l 14. November 2016 um 13:05

wie man auch ein Fax kostenlos an die GEZ schicken kann:
0221-50612507

Antworten

Anonymous 5. Januar 2017 um 16:46

klappt nicht (mehr)

Zorro88 29. November 2017 um 15:29

hier kommt positiver Sendebericht, gerade verschickt und nutze sie schon seit Jahren


geli.vogten@web.de 12. September 2016 um 12:08

Supernette Mitarbeiterin.
Eine Wohltat in der heutigen Zeit

Antworten

Rolf 28. September 2016 um 10:55

Kann ich nur bestätigen! Am 28.09.2016 Änderung bekanntgegeben, sofort erledigt, kein Porto, keine Telefonkosten! Supernette Mitarbeiterin!!!


m.g. 29. Juli 2016 um 16:31

funktioniert noch immer ohne große Warteschleife und mit freundlichen mitarbeitern sogar 29.07.2016 17:30

Antworten

Anonymous 6. Juni 2016 um 09:01

0221/50610 funktioniert noch. montag, sechster, juni, zwotausendsechzehn, ze
hn uhr. danke.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 


Beliebte Suchen mit Google


gez telefonnummer kostenlos (628)gez kostenlos anrufen (499)gez anrufen (148)gez telefonnummer (119)gez köln telefonnummer kostenlos (107)gez telefonnummer kostenlos köln (96)gez rufnummer kostenlos (83)gez telefonnummer köln kostenlos (77)gez anrufen kostenlos (74)GEZ Köln Rufnummer (71)gez nummer kostenlos (68)gez telefon kostenlos (59)gez festnetznummer (53)gez telefonnummer kostenfrei (46)gez telefonnummer 2015 (44)
Bewertungen & Erfahrungen: Finanzexperte Andreas Kunze » Finanztips Kompakt » GEZ kostenlos anrufen – das ist die Festnetznummer